Wenn sich Rot- und Damwild auf die Straße verirrt, kann es schnell gefährlich werden. 2020 registrierten die Kfz-Versicherungen 272.000 Wildunfälle. Obwohl während der Corona-Pandemie wesentlich weniger Autos unterwegs gewesen sind, sank die Zahl der Unfälle mit Wildschweinen, Rehen und anderen Wildtieren nur leicht.

Wissen Sie, was im Ernstfall zutun ist? Bremsen oder ausweichen? Auf das Wild oder auf den Verkehr achten?

Wie Sie sich bei Wildwechsel richtig verhalten und was nach einem Unfall zu tun ist, erfahren Sie hier: https://bit.ly/gdv-wild