Starkregen im Sommer

Dass man bei Regen nicht draußen spielen kann, ist natürlich ein Problem. Richtig schlimm wird es aber, wenn das Wasser sich seinen Weg nach drinnen sucht.

Ob Hochwasser, Starkregen oder heftige Unwetter: Jahr für Jahr bekommen mehr Menschen die Wucht der Natur zu spüren. Hier können Sie sich informieren, wie Sie sich als Mieter und Immobilienbesitzer am besten schützen: http://bit.ly/gdv_starkregen

Von Krankenversicherung bis Haftpflicht: Endlich 18 – Versicherungsschutz für Volljährige

Junge Studentin: Rund 500.000 Schulabgänger beginnen jährlich ein Studium an einer deutschen Hochschule. (Pixabay)

Mit dem 18. Geburtstag sind Teenager endlich volljährig und damit unabhängig. Doch was bedeutet das eigentlich für den Versicherungsschutz in der Familienversicherung? Hier kommt ein Überblick der wichtigsten Versicherungen für junge Erwachsene. mehr …

Vollgelaufene Keller, zerstörtes Inventar: Welche Versicherung zahlt bei Unwetterschäden?

Über einem Rapsfeld braut sich ein schweres Unwetter zusammen. (Pixabay)

Starkregen, Sturm, Erdrutsche – weite Teile Deutschlands bekommen gerade die Wucht der Natur mit voller Härte zu spüren. Gerade Immobilienbesitzer sollten ihren bestehenden Versicherungsschutz daher dringend überprüfen, raten Experten. Denn nur der Zusatzbaustein „erweiterte Naturgefahren“, also Elementarschäden, schützt Wohngebäude und Hausrat umfassend. mehr …

Generation Nichtschwimmer?

Die DLRG schlägt Alarm – und warnt vor einer Generation Nichtschwimmer. Der Grund: Pandemie-bedingt waren die Bäder geschlossen, Anfängerkurse konnten seit Monaten nicht stattfinden – und die Zahl der nicht oder nur schlecht schwimmenden Kinder steigt sowieso bereits seit Jahren.

Was also tun? Hier gibt’s 7 Tipps, wie Kinder sicher Schwimmen lernen – inkl. den DLRG-Baderegeln als PDF-Download.

Solaranlage abgesichert?

Photovoltaik boomt: Seit 2010 hat sich die mit privaten Solardächern produzierte Energie in Deutschland mehr als vervierfacht. Und auch wenn die Einspeisevergütung regelmäßig sinkt, lohnt sich die Eigenproduktion für Selbstverbraucher auch weiterhin – immer vorausgesetzt, dass die Anlage auch zuverlässig läuft. Aber was, wenn nicht?

Dann ist es umso besser, wenn Sie an den passenden Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage gedacht haben – die Sie bei einem Schaden idealerweise auch für den Ertragsausfall entschädigen sollte. Hier gibt’s noch mehr Infos!

Symptome erkennen und Hilfe finden: Burnout – wenn die Seele aus dem Gleichgewicht gerät

Niedergeschlagenheit und verminderte Belastbarkeit sind typische Anzeichen für Burnout. (Pixabay)

Experten schätzen, dass etwa ein Fünftel aller Erwerbstätigen an einem Burnout-Syndrom leidet oder bereits eine Burnout-ähnliche Phase durchlaufen hat. Doch was ist Burnout eigentlich genau? Wie es sich zeigt und welche Hilfe Betroffene in Anspruch nehmen können, erfahren Sie hier. mehr …

Zusammenziehen und Geld sparen: Haftpflichtversicherung für Paare – ein Vertrag reicht für zwei

Paare, die sich entschließen zusammenzuziehen, sollten auch ihren Versicherungsschutz überprüfen. (Pixabay)

Wenn Paare zusammenziehen, brauchen sie nicht länger zwei einzelne Haftpflichtversicherungen, sondern können sich über einen Partnertarif gemeinsam versichern. Dabei gibt es aber einige Dinge zu beachten, um im Schadenfall richtig abgesichert zu sein. mehr …

Schließen