Brände in der Adventszeit vermeiden

Advent Advent, ein Lichtlein brennt – aber bitte nur so wie vorgesehen. Leider gibt’s in Sachen Brandschutz in der Vorweihnachtszeit größeren Nachholbedarf – und so musste die Feuerwehr zum Beispiel im Dezember 2019 rund 9.000 Mal häufiger zu Wohnungsbränden ausrücken als in anderen Monaten.

Mit diesen Vorsichtsmaßnahmen lassen sich Feuer jedoch leicht vermeiden.

Wichtig für Angehörige: So funktioniert die Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege soll pflegende Angehörige in Notsituationen entlasten. (Pixabay)

Manchmal können Pflegebedürftige für einige Wochen nicht in den eigenen vier Wänden leben. Stattdessen müssen sie in dieser Zeit in einer Pflegeeinrichtung untergebracht werden. Die Pflegeversicherung hilft in diesen Fällen mit der sogenannten Kurzzeitpflege. Wer diese Pflege bekommen kann und wo sie beantragt wird, erfahren Sie hier. mehr …

Warum sie so wichtig ist: Immer mehr Deutsche haben eine Zahnzusatzversicherung

Schon für Kinder kann eine Zahnzusatzversicherung sinnvoll sein. (Pixabay)

Kronen, Inlays, Implantate: Hochwertiger, ästhetischer Zahnersatz ist sehr teuer. Darum haben mittlerweile mehr als 16 Millionen Deutsche eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen – Tendenz steigend. Lesen Sie hier, warum die Police so wichtig ist, was sie kostet und was die Versicherer leisten. mehr …

Privat oder gesetzlich? So können Eltern ihr Kind krankenversichern

Eltern sollten sich rechtzeitig Gedanken über die Krankenversicherung ihres Nachwuchses machen. (Pixabay)

Die Geburt eines Kindes gehört für Eltern zu den schönsten Momenten ihres Lebens. Allerdings knüpfen sich daran auch viele Fragen, die beantwortet werden müssen. Eine Frage, die schon vor der Geburt geregelt werden sollte, ist die nach der zukünftigen Krankenversicherung des neuen Erdenbürgers. Das duale Gesundheitssystem bietet dazu verschiedene Möglichkeiten. mehr …

Solaranlage abgesichert?

Photovoltaik boomt: Seit 2010 hat sich die mit privaten Solardächern produzierte Energie in Deutschland mehr als vervierfacht. Und auch wenn die Einspeisevergütung regelmäßig sinkt, lohnt sich die Eigenproduktion für Selbstverbraucher auch weiterhin – immer vorausgesetzt, dass die Anlage auch zuverlässig läuft. Aber was, wenn nicht?

Dann ist es umso besser, wenn Sie an den passenden Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage gedacht haben – die Sie bei einem Schaden idealerweise auch für den Ertragsausfall entschädigen sollte. Hier gibt’s noch mehr Infos.

Gewerbliche Risiken: Die 7 wichtigsten Versicherungen für Unternehmen

Selbstständige sollten für ihr Gewerbe auf einen umfassenden Versicherungsschutz achten. (Pixabay)

Selbstständige müssen viele Themen rund um die Absicherung ihres Geschäfts und die eigene Vorsorge im Fokus haben. Je nach Branche kommen auch speziellere Gefahren auf ein Unternehmen zu. Wir stellen die 7 wichtigsten Versicherungen für Betriebe vor. mehr …

Mit dem Laub fällt die Stimmung: So bekämpfen Sie den Winter- und Corona-Blues

Die dunkle Jahreszeit drückt vielen Menschen auf‘s Gemüt. (Pixabay)

Die Tage werden immer kürzer, trüber und kälter. Dazu kommen die Corona-Einschränkungen. Das trübt bei vielen Menschen die Stimmung und führt zu einem Winterblues. Hält dieser Zustand länger als zwei Wochen an, sprechen Experten von einer saisonal abhängigen Winterdepression. Hier erfahren Sie, was dagegen hilft. mehr …

Mythos ‚gesetzliche BU-Rente‘

Was haben die ‚gesetzliche BU-Rente‘ und ein Einhorn  gemeinsam? Richtig: Beide gibt’s leider nur im Märchen. Trotzdem meint jeder Zweite, beim Verlust der Arbeitsfähigkeit über den Staat ausreichend abgesichert zu sein.

Warum der Glaube an die Hilfe vom Staat vor allem für nach 1961 Geborene riskant ist, steht hier.

Unser Tipp: Sichern Sie Ihre Arbeitskraft ab. Ich berate Sie gerne, welcher Weg für Sie am besten passt. Sprechen Sie mich an!

Wildunfälle vermeiden – so geht’s

Wenn sich Rot- und Damwild auf die Straße verirrt, kann es schnell gefährlich werden. Trauriger Rekord: Die Zahl der Wildunfälle war im vergangenen Jahr so hoch wie nie zuvor. Laut GDV ereignete sich 2019 jede zweite Minute eine Kollision mit einem Wildtier, insgesamt gab es rund 295.000 Unfälle.

Und was dann? Bremsen oder ausweichen? Auf das Wild oder auf den Verkehr achten?

Wie Sie sich bei Wildwechsel richtig verhalten und was nach einem Unfall zu tun ist, erfahren Sie hier.

Schließen