Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen Krankenhausbehandlungen in dem Umfang „der medizinisch notwendig und zugleich wirtschaftlich sinnvoll“ ist. Wer sich bessere Leistungen wünscht, ist mit einer stationären Krankenhauszusatzversicherung gut beraten. Damit genießt er den Komfort eines Privatpatienten. mehr …