Der Pollenflugkalender zeigt Ihnen, wann Sie mit welcher Belastung rechnen müssen.

Bald zieht wieder der Frühling ins Land. Bäume und Sträucher beginnen zu blühen. Für viele Menschen ist das die schönste Zeit des Jahres. Nicht so jedoch für Pollen-Allergiker. Für sie bedeutet Frühling: juckende, tränende Augen, laufende Nase und Atemnot. Denn wenn es überall blüht und sprießt, spielt ihr Immunsystem verrückt. Warum das so ist und wie sich Betroffene schützen können, erfahren Sie hier …