Beamte können sich auch im Krankheitsfall auf ihren Dienstherrn verlassen: Er beteiligt sich über die Beihilfe an der medizinischen Versorgung. Allerdings deckt die Beihilfe Kosten für ärztliche Behandlungen, Heilmittel oder Medikamente nicht vollständig ab. Eine Beihilfeversicherung schließt diese Versorgungslücke und sorgt für Rundum-Schutz. mehr …